Vor 25 Jahren wurde der Münsterplatz nach jahrelanger Bauzeit für die Bürger geöffnet. Und zwar für Fußgänger, denn auf dem spanischen Granitpflaster „Rosa Dante“ durfte nicht mehr geparkt werden. Seither findet dort unter anderem mittwochs und samstags der Wochenmarkt statt. Neu dabei sind seit diesem Frühjahr zwei Markt-Cafés sowie ein Bäcker mit glutenfreiem Brot und Kuchen.

„Wenn der Wochenmarkt nicht wär’, wäre an diesen T...