Neuer Laden in Ulm

Der westfälische Textilfilialist Ernsting's family hat einen neuen Standort im Blautalcenter eröffnet: mit 180 Quadratmetern Größe. Das 1968 in Coesfeld-Lette gegründete Unternehmen versteht sich nach eigenen Angaben vor allem als Anlaufpunkt für Mütter. Ernstings's family zählt sich mit mehr als 1750 Läden und mehr als 11 000 Mitarbeitern zu den größten Textilfilialisten im deutschsprachigen Raum und ist seit 2010 auch auf dem österreichischen Markt vertreten.

Sparda-Bank legt zu

Neu-Ulm - Die Sparda-Bank Augsburg hat sich im Geschäftsjahr 2014 solide entwickelt. Die andauernde Niedrigzinsphase hat in 2014 seinen bisherigen Höhepunkt erreicht und ratlose Sparer hinterlassen. Dies nahm die Bank als Anlass für eine Beratungsoffensive. Im "Kundenmonitor Deutschland" der Servicebarometer AG wurde die Bank zum 22. Mal in Folge mit Platz 1 in Sachen Kundenzufriedenheit ausgezeichnet. "Wir bekennen uns zum Konzept der Direktbank mit Filialnetz und zu unseren127 Mitarbeitern an sieben Filialstandorten", erklärte der Vorstandsvorsitzende Peter Noppinger in einer Pressemitteilung. Demnach wuchs die Bilanzsumme des Instituts um 23,8 Millionen auf 1,4 Milliarden Euro. Die Neu-Ulmer Filiale trug laut der Mitteilung einen wesentlichen Beitrag zum Gesamtergebnis der Sparda-Bank Augsburg bei. Gemessen am gesamten Kundenvolumen liegt dieser Anteil bei 7 Prozent.

Auszeichnung für Dreicad

Das Unternehmen Dreicad in Ulm ist auf den Feldern Computer Aided Design (CAD) und Produkt-Datenmanagement (PDM) tätig und konnte dafür zuletzt zwei Auszeichnungen entgegennehmen. Auf der "One Team Conference" in Las Vegas erhielt die Firma von Autodesk, einem der demnach führenden Anbieter von 3D-Design-, Planungs- und Simulationssoftware, einen Preis als bester neuer Partner. Außerdem gab es von Tech Data den "Best Newcomer". Hier setzte sich Dreicad mit der Spezialisierung im Bereich CAD-Produkte für Maschinen- und Anlagenbau sowie Fertigungsindustrie durch. Dazu Geschäftsführer Bernd Bräuchler in einer Mitteilung: "Wir freuen uns sehr über die zwei Auszeichnungen, die wir von unseren Partnern erhalten haben. Sie zeigen, dass wir mit unserem Vertriebs- und Servicekonzept genau den richtigen Weg eingeschlagen haben." Zu den Kunden des 1998 gegründeten Full-Service-Unternehmens mit neun Mitarbeitern gehören regional beispielsweise auch Liebherr, Oetinger und Welte. Dreicad hat zuletzt auch in der Oldtimerfabrik Neu-Ulm erstmals ein Innovationsforum mit 30 Teilnehmern zu den Themen CAD und Datenmanagement in Produktentwicklung, im Anlagenbau oder bei der Fabrikplanung veranstaltet. Es soll eine Neuauflage nächstes Jahr geben.