Die Hälfte der Beratung online oder telefonisch, die Hälfte vor Ort. So hat die Pandemie im Jahr 2020 die Arbeit in der Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen und Familienplanung mit Sitz in Ulm in der Schwambergerstraße verändert.
Auch die acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich 5,85 Stellen teilen, arbeiten plötzlich verändert, nämlich in Teams. Ein Team blieb weiterhin vor Ort, das andere zog ins Homeoffice um, berichtet Ma...