Auf der einen Seite wollen Händler, Gastronomen und Dienstleister auf sich aufmerksam machen. Auf der anderen Seite soll die Stadt nicht aussehen wie eine Dauerwerbesendung. Diese widerstreitenden Interessen versucht Ulm mit „Gestaltungsgrundsätzen für Werbeanlagen“ zu versöhnen. Der Bauauss...