Ulm Weihnachtswetter: Schneemann oder Barbecue?

Lassen die Schneemänner heuer an Heiligabend den Kopf hängen? Eine zuverlässige Prognose gibt es erst fünf Tage vor Weihnachten.
Lassen die Schneemänner heuer an Heiligabend den Kopf hängen? Eine zuverlässige Prognose gibt es erst fünf Tage vor Weihnachten. © Foto: Petra Schmölz
Ulm / luc 03.12.2018
Nur viermal Schnee in 17 Jahren – unsere Statistik zu Heiligabend zeigt, dass die Klimaerwärmung offenbar auch in Ulm angekommen ist.

Rieselt an Heiligabend leise der Schnee oder kann auf dem Balkon gegrillt werden? Diese Frage kann erst fünf Tage vor Heiligabend seriös beantwortet werden. Für alle, die nicht in den Mittelgebirgen oder den Alpen wohnen, sieht es aber schlecht aus.

„Durch die Klimaerwärmung ist es so, dass wir zu mehr als 90 Prozent eine braune oder grüne Weihnacht haben werden“, erklärt Uwe Schickedanz vom Deutschen Wetterdienst. Wie das Weihnachtswetter in den letzten 17 Jahren in Ulm war, zeigen wir in unserer Grafik.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel