Ulm Wechsel an den Ulmer Schulen

Ulm / BEATE ROSE 15.07.2016

Zum Schuljahresende stehen wieder einige Wechsel auf Schulleiter-Positionen an. Bereits heute wird Lieselotte Kunz an der Jörg-Syrlin-Grundschule verabschiedet.

Am 26. Juli gibt es gleich zwei Abschiedsfeiern: An der Ulrich-von-Ensingen-Schule geht einer der Vorreiter in Sachen Ulmer Gemeinschaftsschulen in den Ruhestand: Volker Schumacher wird in der Pauluskirche verabschiedet.

Am Schubart-Gymnasium übergibt Hans-Jürgen Sponsel den Schulleiterstab. Erst noch freut er sich aber auf das große Projekt des Schuljahres: Das Schubart verwandelt sich nämlich vom 20. bis 23. Juli in einen eigenen Staat. Sponsels Dienstzeit endet am 31. Juli. Dann übernimmt Martina Lutz, derzeit Lehrerin am Humboldt-Gymnasium.

Abschiednehmen heißt es auch im Schulamt Biberach, wo der stellvertretende Leiter Wilhelm Hitzler das Amt verlässt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel