Vor dem Blaubeurer Ring ist am Montag um kurz nach 11 Uhr ein VW auf eine Verkehrsinsel gekracht. Wie ein Sprecher der Polizei Ulm sagte, kam der 18-jährige Fahrer aus Richtung Dornstadt. Auf Höhe der Abfahrt zum Blaubeurer Ring verlor er die Kontrolle über das Auto. Der Wagen prallte frontal gegen einen Laternenmast.

Unfall beim Blaubeurer Ring: 18-Jähriger leicht verletzt

Der junge Mann erlitt leichte Verletzungen und wurde ärztlich behandelt. Andere Personen waren nicht beteiligt. Aus dem VW liefen Betriebsstoffe aus, die Feuerwehr kümmerte sich um das Fahrzeug. Die Polizei schätzt den Schaden am Auto auf 10.000 Euro.

Das könnte dich auch interessieren: