Nachfolge Vh Ulm sucht neue Leitung

Ulm / swp 14.06.2018

Rund ein Jahr später als gesetzlich vorgesehen wird Dagmar Engels, die langjährige Leiterin der Ulmer vh in den Ruhestand gehen. Nach 27 Jahren in der Volkshochschule wird die heute 65-Jährige die Bildungseinrichtung am 1. Mai 2019 verlassen.

Damit die Nachfolge möglichst reibungslos erfolgt, sucht die vh schon jetzt nach einem geeigneten Nachfolger oder nach einer geeigneten Nachfolgerin. In einer großen, überregionalen Wochenzeitung konnte man zuletzt eine entsprechende Stellenanzeige lesen. Im Oktober wird nun zunächst das EinsteinHaus am Kornhausplatz 50 Jahre. Dazu sind mehrere Veranstaltungen geplant. Die vh wurde 1946 von Inge Aicher-Scholl gegründet.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel