Der Verkehr in der Jörg-Syrlin-Straße nimmt Jahr für Jahr zu, sagt Karl Vogt. Zudem verkomme die von der Söflinger Endhaltestelle zum Tangentenring bergauf führende Straße zunehmend zur Rennstrecke. „Das ist gefährlich für Radfahrer und Fußgänger.“ Gemeinsam mit einem Nachbarn hat Vogt in den vergangenen Wochen Unterschriften für eine Verkehrsberuhigung gesammelt, ist dazu von Haus zu Haus gezogen. Der Rücklauf war enorm, sagt er....