Zunächst einmal gibt es eine richtig gute Nachricht: Dass das einzig noch verbliebene Gebäude auf dem Grundstück an der Ecke Karlstraße/Neutorstraße in die Neubauplanung einbezogen werden kann, ist uneingeschränkt zu begrüßen. Es wäre absurd gewesen, auf einem so großen Gelände um ein Hau...