In der Krise konnte Uzin den Boden für neue Rekorde bereiten. Vor allem das Ergebnis legte um ein Drittel zu und bescherte dem Ulmer Unternehmen mit rund 40 Millionen Euro eine zweistellige Rendite vor Steuern. Finanzvorstand Heinz Leibundgut betrachtete dies bei der  Bilanzpressekonferenz als ide...