Am Montag, kurz vor 20 Uhr, stiegen die Nachfragen im Internet rund um eine Störung des Unitymedia-Angebots in Ulm und Umgebung schlagartig an. Die Nachfragen hielten sich bis 2 Uhr in der Nacht und auch am frühen Dienstag. Ein Blick auf die Seite allestoerungen.de zeigt in der Tat, dass es im Süden und Westen Deutschlands Probleme mit dem Angebot von Unitymedia geben soll.

Unitymedia: Neben Ulm sind auch Stuttgart und Mannheim betroffen

Betroffen waren neben Ulm vor allem Stuttgart und München sowie in Richtung Norden Mannheim und Frankfurt/Main und weite Teile Nordrhein-Westfalens.

Wer die aktuelle Entwicklung der Störungen bei Unitymedia nachverfolgen möchte, kann das hier tun.

Unitymedia bestätigt Beeinträchtigungen

Das Unternehmen bestätigte auf Anfrage, dass es am Montagabend zwischen 20 Uhr und 21:15 Uhr zu einer Beeinträchtigung der internetbasierten Dienste bei einem Teil der Kunden gekommen ist.

„Betroffen waren Anschlüsse von Kunden, die mit einer IPv6-Adresse im Internet surfen. Diese konnten nicht oder nur mit starken Einschränkungen im Internet surfen“, teilte Unitymedia mit. Die genaue Ursache der Ausfälle stünde jedoch noch nicht fest, da die Analyse noch nicht abgeschlossen sei.

Wer sich direkt an Unitymedia wenden möchte, kann das über diese Nummer probieren: 0221/46619100. Weitere Kontaktdaten von Unitymedia findet ihr hier.

Unitymedia Partnerstore im Blautal-Center

Wer persönliche Betreuung in einem Geschäft sucht, findet ein Geschäft von Unitymedia im Blautal-Center in der Blaubeurerstraße. Das Geschäft öffnet am Dienstag um 9.30 Uhr.

Das könnte dich auch interessieren: