Kollabierte Pfleger, keine Kontinuität beim Personal, nicht mal Zeit, etwas zu trinken: Die Liste der Beschwerden war lang und Resultat eines Gesprächs zwischen einem Teil der Beschäftigten der Corona-Intensivstation der Uniklinik und dem Ulmer Gewerkschaftssekretär Jannik Widon, das Anfang Mai ...