Beschädigung Unbekannter zerkratzt 29 Autos

Ulm / swp 10.07.2018

Böses Erwachen für insgesamt 29 Autobesitzer in Ulm: Als sie am Sonntagvormittag zu ihren geparkten Autos kamen, mussten sie feststellen, dass diese beschädigt waren. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf mehrere zehntausend Euro. Ein bislang unbekannter Täter hatte die Autos, die in den Straßen Alter Friedhof, Frauenstraße, Bockgasse sowie Grießbadgasse und Umgebung geparkt waren, zerkratzt.

Viel hat die Polizei zum Tathergang noch nicht herausgefunden: Als Tatzeit nennt sie den Samstag oder die Nacht zum Sonntag. Mit welchem Tatwerkzeug der Täter die Fahrzeuge beschädigt hat, konnte die Polizei indes noch nicht herausfinden. Bei der Suche nach dem Täter setzt die Ulmer Polizei auf die Mithilfe der Bevölkerung. Wer etwas Verdächtiges gesehen hat und entsprechende Angaben machen kann, der soll sich beim Revier unter Tel. (0731) 188-0 melden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel