Ulm Umfrage zum McDonalds-Container: "Der Klotz ist echt hässlich"

Ulm / ELENA KRETSCHMER / MARKUS WATKO 05.09.2013
Die SÜDWEST PRESSE hat Passanten zum Neubau des McDonalds-Container in der Bahnhofstraße befragt. Die Reaktionen fallen überwiegend negativ aus.
Seit Mitte August wird an dem neuen Übergangsgebäude für McDonalds in der Bahnhofstraße gebaut. Die Fastfood-Kette ist derzeit in einem Gebäude am Ausgang der Bahnhofsunterführung untergebracht, welches sie nun räumen muss. Die Stadt Ulm hat das Gebäude gekauft, nun wird es im Zuge des Sedelhöfe-Projektes abgerissen. Da McDonalds jedoch einen Mietvertrag hat, der noch lange Jahre läuft, musste die Stadt für Ersatz sorgen. Bis Ende September soll der Burger-Brater in den Container umziehen.

Kommentar: Der Preis der Veränderung

Stadt zum McDonalds-Container: "Sicherheit ist gewährleistet."