Entsprechend der üblichen Feiertagsregelung wird der Samstags-Markt in Ulm auf dem Münsterplatz vorgezogen: Statt am Samstag, 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, findet der Markt einen Tag früher, am Freitag, 2. Oktober, statt. Unverändert bleiben der Donnerstag, 1. Oktober, als Markttag auf dem Eselsberg sowie am Freitag, 2. Oktober, die beiden Wochenmärkte in Wiblingen und Söflingen. Auch in Neu-Ulm ist am 2. Oktober Markt statt am Samstag.