Ulm Ulmer Volksfest geht dieses Jahr eine Woche länger

Das Ulmer Volksfest wird um eine Woche verlängert
Das Ulmer Volksfest wird um eine Woche verlängert © Foto: Volkmar Könneke
Ulm / swp 12.02.2019

Normalerweise endet das Ulmer Volksfest mit dem Schwörmontag. Dieses Jahr geht es eine Woche länger. Wie die Stadt Ulm mitteilt, dauert das Volksfest vom 12. bis zum 28. Juli. Eine weitere Änderung gibt es bei der Verbrauchermesse „Leben Wohnen Freizeit“. Statt Ende April, wie im letzten Jahr, findet die Messe Anfang April, vom 3. bis zum 7. April, statt. Dadurch verkürzt sich die Frühjahrsmesse um fünf Tage.

Das könnte dich auch interessieren

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel