Bildergalerie Ulm, deine Baustellen: Die Bilder vom Wochenende

Am Wochenende sollte viel gebaut werden. Doch Schnee und kühle Temperaturen erschwerten das Vorhaben an mancher Stelle. An anderer machten aber auch falsche Berechnungen ein Vorankommen unmöglich.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Am Wochenende sollte viel gebaut werden. Doch Schnee und kühle Temperaturen erschwerten das Vorhaben an mancher Stelle. An anderer machten aber auch falsche Berechnungen ein Vorankommen unmöglich.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Am Wochenende sollte viel gebaut werden. Doch Schnee und kühle Temperaturen erschwerten das Vorhaben an mancher Stelle. An anderer machten aber auch falsche Berechnungen ein Vorankommen unmöglich.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Am Wochenende sollte viel gebaut werden. Doch Schnee und kühle Temperaturen erschwerten das Vorhaben an mancher Stelle. An anderer machten aber auch falsche Berechnungen ein Vorankommen unmöglich.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Am Wochenende sollte viel gebaut werden. Doch Schnee und kühle Temperaturen erschwerten das Vorhaben an mancher Stelle. An anderer machten aber auch falsche Berechnungen ein Vorankommen unmöglich.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Am Wochenende sollte viel gebaut werden. Doch Schnee und kühle Temperaturen erschwerten das Vorhaben an mancher Stelle. An anderer machten aber auch falsche Berechnungen ein Vorankommen unmöglich.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Am Wochenende sollte viel gebaut werden. Doch Schnee und kühle Temperaturen erschwerten das Vorhaben an mancher Stelle. An anderer machten aber auch falsche Berechnungen ein Vorankommen unmöglich.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Am Wochenende sollte viel gebaut werden. Doch Schnee und kühle Temperaturen erschwerten das Vorhaben an mancher Stelle. An anderer machten aber auch falsche Berechnungen ein Vorankommen unmöglich.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Am Wochenende sollte viel gebaut werden. Doch Schnee und kühle Temperaturen erschwerten das Vorhaben an mancher Stelle. An anderer machten aber auch falsche Berechnungen ein Vorankommen unmöglich.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Am Wochenende sollte viel gebaut werden. Doch Schnee und kühle Temperaturen erschwerten das Vorhaben an mancher Stelle. An anderer machten aber auch falsche Berechnungen ein Vorankommen unmöglich.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Am Wochenende sollte viel gebaut werden. Doch Schnee und kühle Temperaturen erschwerten das Vorhaben an mancher Stelle. An anderer machten aber auch falsche Berechnungen ein Vorankommen unmöglich.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Am Wochenende sollte viel gebaut werden. Doch Schnee und kühle Temperaturen erschwerten das Vorhaben an mancher Stelle. An anderer machten aber auch falsche Berechnungen ein Vorankommen unmöglich.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Am Wochenende sollte viel gebaut werden. Doch Schnee und kühle Temperaturen erschwerten das Vorhaben an mancher Stelle. An anderer machten aber auch falsche Berechnungen ein Vorankommen unmöglich.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Am Wochenende sollte viel gebaut werden. Doch Schnee und kühle Temperaturen erschwerten das Vorhaben an mancher Stelle. An anderer machten aber auch falsche Berechnungen ein Vorankommen unmöglich.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Am Wochenende sollte viel gebaut werden. Doch Schnee und kühle Temperaturen erschwerten das Vorhaben an mancher Stelle. An anderer machten aber auch falsche Berechnungen ein Vorankommen unmöglich.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Am Wochenende sollte viel gebaut werden. Doch Schnee und kühle Temperaturen erschwerten das Vorhaben an mancher Stelle. An anderer machten aber auch falsche Berechnungen ein Vorankommen unmöglich.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ulm / 28. Oktober 2018, 18:12 Uhr
Ulm

Schwarzes Wochenende für Ulmer Baustellen

Die Kreuzung Karl-/Neutorstraße wurde trotz Regen, Schnee und Kälte asphaltiert. Beim Syrlinsteg machte der Kran schlapp.