Das mobile Impfteam des DRK Heidenheim-Ulm bietet impfwilligen Berufsschülern einen Service vor Ort an. Das teilt der medizinische Leiter des Impfzentrums Ulm, Prof. Bernd Kühlmuß, mit. Die Aktion sei ein Pilotprojekt, das sich gezielt an Berufsschüler ab 18 Jahren richte.

Seit Mittwoch ist das Impfteam vor Ort

„Konkret stehen hier Impftage in der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule Ulm und der Robert-Bosch-Schule an“, sagt Kühlmuß. Das Team e...