Themen in diesem Artikel

SSV Ulm 1846 Fußball
Ulm / Nadine Vogt, Tobias Knaack  Uhr
Anton Gugelfuß, Chef des SSV Ulm 1846 Fußball, ist sauer auf die eigenen Fans. Weil aus dem Block D Pyro und Böller geworfen wurden, muss der Verein vermutlich eine hohe Strafe zahlen. Das Derby Ulm gegen Heidenheim ist Geschichte – und die darf am Ende wohl als weitgehend friedlich gelten. Doch eine Episode dieser Geschichte sorgt im Nachgang für Unmut beim Chef des SSV Ulm 1846 Fußball, Anton Gugelfuß: die Pyrotechnik aus dem Ulmer Block D, die kurz vor dem Anpfiff gezünde...