Am Samstagabend ist es endlich soweit: Dann trifft der SSV Ulm 1846 Fußball im heimischen Donaustadion beim DFB-Pokalderby auf den 1. FC Heidenheim 1846. Auf Fans, Spieler und Trainer wartet ein großes Fußballfest in der Münsterstadt. Gerade nach den üppigen Regenschauern des Vormittags gilt es, bevor es ins Stadtion geht, eine Frage zu klären: Regenjacke einpacken oder reicht das Fan-T-Shirt?

Ulm/Heidenheim

Tagsüber Schauer, zum Anpfiff Sonne?

Zwiebel-Look ist angesagt: Der Deutsche Wetterdienst erwartet am Samstag bis in den Nachmittag hinein Schauer und einzelne Gewitter, die aber gegen 15 Uhr abklingen. Es weht ein schwacher Wind, der gegen Abend abklingen soll. Auch auf der Google-Wetteranzeige ein ähnliches Bild: Bis 15 Uhr kann es immer wieder zu Regenschauern kommen. Danach soll das Wetter besser und trockener werden. Zum Zeitpunkt des Anpfiffs um 18.30 Uhr werden demnach 21 Grad erwartet (Stand: Samstag, 11 Uhr). Die Regenwahrscheinlichkeit sinkt bis zum frühen Abend auf zehn bis 20 Prozent.

Das könnte dich auch interessieren: