Gute Nachrichten für alle Autofahrer: Die Arbeiten der Deutschen Bahn zur Elektrifizierung der Südbahn schreiten wie geplant voran. Deshalb ist die Benzstraße in Ulmer Donautal ab sofort wieder für den Verkehr freigegeben, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Nun folgen lediglich noch etwa eine Woche lang Restarbeiten wie landschaftspflegerische Maßnahmen am Straßendamm.

Seit März 2018 wurde an dem Projekt gearbeitet. Durch den Neubau einer Brücke und eine anschließende Erhöhung der B311 auf das neue Straßenniveau, war die Straße für längere Zeit gesperrt gewesen.

Mit der Elektrifizierung der Südbahn realisiert die Deutsche Bahn AG in den nächsten Jahren schrittweise die lang erwartete Verbesserung der Anbindung des Bodenseeraumes und Oberschwabens an das nationale und internationale Schienenstreckennetz.

Das könnte dich auch interessieren:

Kirchheim/Teck