In der Innenstadt gebe es „eine Vielzahl wundervoller Plätze“, meint die CDU-Fraktion. Allerdings machten einige einen eher verlassenen Eindruck. Die Stadtverwaltung soll sich überlegen, wie diese Plätze belebt werden können, schreibt die Fraktion in einem Antrag an die Stadtverwaltung.

Die Stadträte liefern ein paar Ideen gleich mit. So könnte während des Weihnachtsmarkts der Wochenmarkt auf Teile des Judenhofs oder Marktplatzes erweitert werden. Bisher zieht sich der Wochenmarkt während des Weihnachtsmarkts vom Stadthaus über die nördliche Seite des Münsters bis zur Kramgasse hin. Auch eine Eislauffläche komme in Betracht.

Das könnte dich auch interessieren: