Die Corona-Pandemie hat die Reisebranche über Monate hinweg ausgebremst: im Kampf gegen das hochinfektiöse Virus gilt der Tourismus als Risikofaktor.
So sind in Deutschland seit November Hotels geschlossen und mit ihnen alles, was zum Urlaub machen so dazugehört: Restaurants, Museen, Geschäfte, ...