Die Coronakrise kennt in der Tourismusbranche eigentlich nur Verlierer. Reisewarnungen und Beherbergungsverbote bringen sinkende Urlauberzahlen und Einnahmeverluste mit sich. Selbst Urlaubsziele in den Bergen oder an der See, die im Sommer 2020 ausgebuchte Betten melden konnten, haben zum Jahresende...