Ulm Themen heute: Prozesse und Adventskonzert

Zwei Prozesse und das Adventskonzert des Heeresmusikkorps stehen heute an.
Zwei Prozesse und das Adventskonzert des Heeresmusikkorps stehen heute an. © Foto: swp
Ulm / swp 06.12.2017
Was sind die Themen des Tages, welche Termine stehen an und was ist in Ulm und der Region heute wichtig? Wir haben den Überblick.

Prozess wegen Kindesmissbrauchs geht zu Ende
Vor dem Landgericht fällt heute voraussichtlich das Urteil gegen einen 61-Jährigen aus dem Kreis Neu-Ulm, der sich über viele Jahre hinweg an seiner heute 27-jährigen Stieftochter vergangen haben soll. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann schweren sexuellen Missbrauch, Kindesmissbrauch und Nötigung vor. Die ersten Taten reichen bis ins Jahr 1997 zurück. Damals war die Stieftochter sieben. Es soll zu unsittlichen Berührungen, dann zu Oral- und Geschlechtsverkehr gekommen sein. Hier lesen sie mehr.

Nebenverdienst Brandstiftung? Feuerwehrmann steht vor Gericht
TeWeil er fünf Brände in Rutesheim (Kreis Böblingen) gelegt haben soll, muss sich ein 36-jähriger Feuerwehrmann vor dem Stuttgarter Landgericht verantworten. Weil er neben unbewohnten Gebäuden auch ein Wohnhaus in Brand gesteckt haben soll, wirft ihm die Staatsanwaltschaft versuchten Mord vor. Als Motiv nennt die Anklage Geldnot: Der Mann habe sich Einsatzgelder sichern wollen. Weitere Infos lesen sie hier.

Benefizkonzert mit dem Heeresmusikkorps
Um 19.00 Uhr gibt es in der evangelischen Pauluskirche in Ulm eine musikalische Einstimmung auf Weihnachten. Gemeinsam mit dem Spatzenchor Ulm lädt das Heeresmusikkorps Ulm zum Benefiz-Adventskonzert ein. Der Eintritt ist frei, es werden Spenden für den Kinder- und Jugendchor Ulmer Ulmer Spatzen, die Behindertenwerkstätten Donau-Iller und die Soldatentumor- und Unfallhilfe Ulm gesammelt.