Ulm Themen heute: Friedenswochen, Herbstfest und Gallier

Der Herbst beginnt: Mit Musik und Kunst. Zudem wird in Ulm dem Frieden gedacht.
Der Herbst beginnt: Mit Musik und Kunst. Zudem wird in Ulm dem Frieden gedacht. © Foto: SWP Archiv, dpa
swp 01.09.2017
Was sind die Themen des Tages, welche Termine stehen an und was ist in Ulm und der Region heute wichtig? Wir haben den Überblick.

Ulmer Friedenswochen beginnen
Mit insgesamt 25 Veranstaltungen leben die Ulmer Friedenswochen wieder auf. Die Initiative entstand vor 40 Jahren, zu Zeiten des Kalten Krieges und des Nato-Doppelbeschlusses. Aus unterschiedlichen Perspektiven soll bis zum 17. Oktober der Unfrieden in der Welt diskutiert werden. Los geht es mit einer Buchausstellung zum Thema „Frieden“ in der Ulmer Stadtbibliothek, ab 10 Uhr geöffnet, und mit einer Veranstaltung des Ulmer DGB-Kreisverbandes zum Konzept der NATO, im Haus der Gewerkschaften, großer Saal, Weinhof 23, Eintritt frei.

Herbstfest in Schnürpflingen
Der Musikverein Harmonie lädt zum Herbstfest. Beginn ist um 21 Uhr mit der Band „Tonwerk“ auf dem Schnürpflinger Festplatz. Der Eintritt ist frei. Das Herbstfest geht bis Montag. Geboten werden Kunst, Handwerk und vor allem Musik.

Gallier Feschd in Asselfingen
Der Verein für Landschaftspflege und Denkmalschutz „Die Gallier“ feiert Freitag und Samstag sein Hagen-Fest. Beginn ist um 20 Uhr.