Bildergalerie Tausende feiern Narrensprung in Ulm

 UhrUlm
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Matthias Kessler
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Matthias Kessler
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Matthias Kessler
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Matthias Kessler
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Matthias Kessler
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Matthias Kessler
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Matthias Kessler
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Matthias Kessler
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Matthias Kessler
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Matthias Kessler
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Matthias Kessler
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Matthias Kessler
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.
In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. © Foto: Mario Greif
© Foto: Mario Greif
© Foto: Mario Greif
© Foto: Mario Greif
© Foto: Mario Greif
© Foto: Mario Greif
© Foto: Mario Greif
© Foto: Mario Greif
© Foto: Mario Greif
© Foto: Mario Greif
© Foto: Mario Greif
© Foto: Mario Greif
© Foto: Mario Greif
© Foto: Mario Greif
© Foto: Mario Greif
© Foto: Mario Greif
© Foto: Mario Greif
© Foto: Mario Greif
© Foto: Mario Greif
© Foto: Mario Greif
© Foto: Mario Greif
© Foto: Mario Greif