Tag des offenen Denkmals

SWP 05.09.2013

Aktionstag Am Sonntag, 8. September, stehen in Baden-Württemberg zahlreiche Gebäude offen beim Tag des offenen Denkmals. Darunter auch das Ulmer Münster von 13 bis 18 Uhr. Alle 30 Minuten gibt es Führungen zur aktuellen Baustelle, Interessierte können sich am Brautportal anmelden. Außerdem wird auf dem Reißboden der Münsterbauhütte ein Vortragsraum mit 30 Plätzen bestuhlt, in dem jeweils zur vollen Stunde ein Reigen von drei kurzen Vorträgen beginnt von Fachleuten, die über die laufende Arbeiten sprechen: Restaurierung der Fenster, Steinkonservierung und Kartierung des Hauptturms. Zusätzlich gibt es spezielle Führungen im Münster, auch für Kinder und Jugendliche.

Höllenhunde am Kirchendach