Neu-Ulm / BUC Die technischen Vorbereitungen laufen schon. SWR-Stuttgart werde in den "nächsten Wochen" wieder ins Angebot von Kabel Deutschland aufgenommen, versicherte die Pressereferentin des Unternehmens, Gisela Bauer. Und zwar als HD-Sender.

Auf den exakten Zeitpunkt wollte sie sich aber nicht festlegen. "Andernfalls setzen wir uns wieder dem Ärger unserer Zuschauer aus, falls es zu Verzögerungen bei den dazu nötigen Arbeiten kommt." Alle neueren Fernsehgeräte seien für den HD-Empfang ausgestattet. Ältere könnten mit einem Receiver, der überall im entsprechenden Handel zu erwerben sei, flott gemacht werden, erläuterte sie.  Kabel Deutschland hat seine bayerischen Kunden seit dem 10. April völlig von der aktuellen Berichterstattung aus Baden-Württemberg abgeschnitten und damit massivsten Unmut auf sich gezogen.