Neu-Ulm Swing-Melodien im Neu-Ulmer Scharff-Haus

Neu-Ulm / SWP 29.03.2014

Ein opulenter Marsch oder entspannte Swing-Melodien sind am Dienstag, 1. April, von 19.30 Uhr an im Edwin-Scharff-Haus zu hören. Das Heeresmusikkorps unter der Leitung von Major Matthias Prock bringt ein breites musikalisches Spektrum auf die Bühne. Die Aufführung findet im Rahmen eines Benefizkonzertes statt, welches der Lions-Club Ulm/Neu-Ulm-Schwaben auf die Beine gestellt hat. Unterstützt wird damit ein Projekt mit dem Namen "Klasse 2000", das ist ein spezielles Förderprogramm in Grundschulen. Das Programm "Klasse 2000" ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung für Grundschüler, teilt der Lions-Club mit. Hierbei soll die Einstellung der Kinder gegenüber ihrer Gesundheit mit Hilfe von Gewalt- und Suchtprävention verbessert werden. Bereits seit Jahren wird das 1991 initiierte Projekt von deutschen Lions-Clubs finanziell unterstützt. In der Ulmer Region profitieren vom Einsatz des Lions-Clubs Ulm/Neu-Ulm-Schwaben in diesem Schuljahr 43 Klassen an neun verschiedenen Schulen.

Mit dem Benefizkonzert möchte der Lions-Club Ulm/Neu-Ulm- Schwaben nicht nur weiteren Grundschulklassen den Zugang zu "Klasse 2000" ermöglichen, sondern auch das Programm an sich in der Region bekannter machen. Karten für das Benefizkonzert am Dienstag sind ab 18.30 Uhr an der Abendkasse erhältlich.