Antalya Studienreise in die Türkei Schillerschule Erbach Klasse 10 Tag 5

Das Piratenschiff gleitet bei ruhigem Wasser von der City in Richtung Flussmündung ins Mittelmeer.
Das Piratenschiff gleitet bei ruhigem Wasser von der City in Richtung Flussmündung ins Mittelmeer. © Foto: Privat
Antalya / 26.03.2014
Piratenfahrt Manavgat-Fluss Heute ist wieder Action angesagt. Relativ pünktlich um 8.30 Uhr besteigen wir den Bus nach Manavgat, der Provinzhauptstadt der Region Side.
Auf dem gleichnamigen Fluss fahren wir zunächst gegen den Strom in Richtung Stadtmitte. Der Fluss Manavgat ist ca 60 km lang und entspringt dem Taurusgebirge. Auf seinem Weg in Richtung Meer speist er 2 Staudämme und überwindet 2 Wasserfälle (selale). Er ist eine wichtige Lebensader der Region weil er neben der Bewässerung der Felder auch durch die  Staustufen viel Elektrizität erzeugt.

Das Piratenschiff, das wir geentert haben gleitet bei ruhigem Wasser von der City in Richtung Flussmündung ins Mittelmeer. Hier treffen sich Süßwasser und  Meerwasser und wir können von einer schönen Sandbank aus in beiden Gewässern baden. Zwischenzeitlich haben die Piraten das Essen zubereitet und wir dinieren an Bord. Auf der Rückfahrt ist showtime -  die Piraten zeigen in luftiger Höhe waghalsige Darbietungen – Jack Sparrow lässt grüßen. Einige von uns besuchen dann noch den Bauernmarkt in Manavgat, andere gehen zurück ins Hotel. Nach dem Abendessen gewinnt Emily bei der Karaoke-Show eine Flasche Wein (alkoholfrei?)