Dokumentation Studie: Ulm ist lebenswert

In Ulm lässt es sich laut einer Studie gut leben.
In Ulm lässt es sich laut einer Studie gut leben. © Foto: Volkmar Könneke
Ulm / cl 22.05.2018
Die Stadt hat es in einer vom ZDF in Auftrag gegebenen Prognos-Studie auf den zehnten Platz geschafft.

In einer groß angelegten Prognos-Studie ist Ulm auf dem zehnten Platz der lebenswertesten Städte und Landkreise gelandet. In Auftrag gegeben hatte sie das ZDF für die Dokumentation „Wo lebt es sich am besten?“, die am Montag ausgestrahlt wurde und die in der Mediathek abrufbar ist. 199 von 300 Punkten hat Ulm bekommen, aufgeteilt in die Bereiche Arbeit und Wohnen, Freizeit und Natur und Gesundheit und Sicherheit. Der wirtschaftlich starke Süden Deutschlands hat dabei besser abgeschnitten als der Norden. In der Sendung wurden nur die ersten drei Plätze: München, Heidelberg und Starnberg. Der Landkreis Neu-Ulm kam auf Rang 94, der Alb-Donau-Kreis auf Rang 119 von 401.

Die Studie können Sie hier nachlesen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel