Seit 2012 betreibt ein heute 57-jähriger Mann ein kleines Transportunternehmen im Ulmer Süden. Der Mann nannte fünf Sprinter und zwei kleinere Lieferwagen sein Eigen, mit denen er für verschiedene Auftraggeber Fahrten in der Region ausführte. Schon seit 2017 war allerdings Sand im Getriebe. Der...