Ulm Sticker als Zeichen der Toleranz

CSD: Sticker für Toleranz
CSD: Sticker für Toleranz © Foto: Lisa Maria Sporrer
Ulm / Lisa Maria Sporrer 26.02.2018
Der Verein Christopher Street Day will mit einem Sticker ein Zeichen für Toleranz setzen. Jeder kann mitmachen.

  „Wir wollen eine bürgerschaftliche Idee anregen und nicht nur Rechte für eine Randgruppe einfordern“, sagte Christof Werneke. Gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen Michael Frech und Aline Müller gab er auf der Jahreshauptversammlung des Vereins Christopher Street Day (CSD) Ulm/ Neu-Ulm den Startschuss für eine Aktion, die bald sichtbar in Schaufenstern, auf Autos oder in öffentlichen Gebäuden für mehr Akzeptanz werben soll. Mit der Initiative „Diversity Welcome“ sollen vorrangig Firmen in der Region angesprochen werden, die mit dem vom CSD designten Aufkleber-Button an ihren Kassen, in den Schaufenstern oder den Personaleingängen ein Zeichen für mehr Toleranz setzen sollen.

„Es geht dabei nicht nur um die Akzeptanz von Homosexualität oder Transsexualität“, sagte Frech. „Wir haben absichtlich auf dem Sticker die Regenbogenfarben in unserem Logo nur dezent gehalten. Es geht um jedwede Randgruppe, von der Integration von Migranten bis hin zu Schwerstbehinderten.“

Frech hatte im vergangenen Jahr die Idee zu der Aktion entwickelt. Als er die Plakate für den 2017 zum bereits siebten Mal stattfindenden Christopher Street Day, ein Fest- Gedenk- und Demonstrationstag von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern, aufzuhängen, habe er sich gefragt: „Welche der Geschäfte würden wohl unsere Plakate im Schaufenster aufhängen? Warum zeigen die Firmen nicht Courage und sagen damit, dass bei ihnen jeder Mensch willkommen ist?“ Je mehr Firmen an dieser Aktion teilnehmen würden, umso mehr würde die Region zeigen, wie offen und tolerant sie ist, meint Frech. „Es geht es wirklich um alle, vom kleinen Handwerksbetrieb über große Ketten, Krankenhäuser, Gastronomie bis hin zur IHK und Rathäusern.“

Der 14 Zentimeter große Sticker kann ab sofort für einen Preis von 25 Euro pro Stück beim CSD bestellt werden. Auch weitere Größen bietet der Verein gegen einen Aufpreis an. Außerdem wurden T-Shirts mit dem Logo bedruckt, so dass im August möglichst viele Menschen zum Christopher Street Day in Ulm das Motto des diesjährigen Straßenfests tragen können: „Diversity Welcome“.

Info Bestellen kann man den Sticker per Mail an: info@csd.ulm.de

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel