Klinikum Steinbach folgt auf Schwanitz

ruk 04.01.2018
Wechsel an der Spitze des Klinikums-Aufsichtsrats: Ministerial­direktor Ulrich Steinbach (49) folgt auf Simone Schwanitz.

Ministerialdirektor Ulrich Steinbach (49) ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender des Ulmer Uni-Klinikums; er trat zum Jahreswechsel die Nachfolge von Dr. Simone Schwanitz an, die andere Aufgaben im Wissenschaftsministerium übernommen hat. Steinbach betrachtet es laut Pressemitteilung des Wissenschaftsministeriums als sein Anliegen, „die Krankenversorgung in Ulm zu stärken und die Behandlungsqualität für den Einzelnen weiter zu verbessern“. Ein wesentlicher Schlüssel zum Erfolg seien die anstehenden Baumaßnahmen, so Steinbach, der bereits Vorsitzender des Aufsichtsrats des Universitätsklinikums Tübingen ist.

Steinbach übernimmt die Aufgabe nur übergangsweise, denn noch 2018 wird der Medizinbereich des Wissenschaftsministeriums personell neu organisiert. Dies wird auch das Aufsichtsratsmandat in Ulm betreffen.