Am Donnerstagmorgen ist es in Ulm an der Ecke Lehrer-Tal-Weg und Kienlesbergstraße zu einem Stau gekommen.

In der Kienlesbergstraße stockt der Verkehr in Richtung Söflingen bereits an der Ecke Beim Alten Fritz. Vom Lehrer-Tal-Weg kommend gilt Schrittgeschwindigkeit ab der Ecke Hubenbühl.

Stau in Ulm: Das könnte der Grund sein

Laut Polizeisprecher Holger Fink könnte der Grund des Staus die Umleitung von der B19 sein. Dort hat sich am frühen Donnerstagmorgen ein tödlicher Unfall ereignet. Eine Joggerin wurde von einem Tesla erfasst. Die B19 war am Morgen voll gesperrt.