Start am Ostermontag

SWP 02.03.2013

In den Osterferien treffen sich Schüler aus ganz Bayern zur Ferienakademie im Roggenburger Zentrum für Familie, Umwelt und Kultur. Und zu Ostern startet auch das Kulturfestival "Roggenburger Sommer", das dieses Jahr bis in den Oktober hinein Ausstellungen, Konzerte, ein Puppenspiel-Gastspiel und eine Orgelwanderung bietet.

Eröffnen wird den Roggenburger Sommer am Ostermontag, 16 Uhr, das Blechbläserquartett Quattro Brass in der Roggenburger Klosterkirche. Der Schauspieler Michael Fitz, bekannt aus der Serie "Tatort", wird sich am 25. April in Roggenburg einmal von seiner musikalischen Seite zeigen und mit seinem Solo-Programm "Wenn I schaug" zu sehen und hören sein. Eine Orgelwanderung am 27. April bietet Interessierten die Möglichkeit, Wandern in der schönen Umgebung Roggenburgs und musikalischen Genuss zu verbinden.

Apropos Orgel: Die international besetzten und hochkarätigen Orgelkonzerte auf der Großen Roggenburgerin sind eines der Highlights des Festivals. Am 12. Mai gastiert Andreas Sieling, am 16. Juni spielt der Organist Franz Raml mit Katarzyna Mycka (Marimba), und am 13. Oktober kommt David Titterington nach Roggenburg.

Doch es gibt auch Jazz im Kloster: Am 8. Juni spielt die Krumbacher Big Band Fun & Brass, und am 12. Oktober zelebrieren die Hot Club Harmonists Swing aus Europa.

Info Das komplette Programm des Roggenburger Sommers liegt ab sofort im Bildungszentrum Roggenburg aus.

Man findet es auch im Internet unter www.kloster-roggenburg.de