Diesen Sol LeWitt, den habe das MoMA in New York immer schon haben wollen, sagt Maria Schlumberger-Rentschler, „aber wir haben ihn nicht hergegeben“. Und dort, das Schattenspiel von Hans-Peter Feldmann, davor hätten die Leute immer ganz besonders andächtig gesessen, „das tut mir ganz arg weh...