Ulm Stadthaus wird 2013 saniert

Ulm / SWP 28.09.2012

Im Stadthaus am Münsterplatz, das im nächsten Jahr 20 Jahre alt wird, besteht "an unterschiedlichsten Stellen mehr und minder akuter Sanierungsbedarf". Saniert wird aber erst im Herbst 2013, antwortet Oberbürgermeister Ivo Gönner auf einen entsprechenden Antrag von FWG-Stadträtin Helga Malischewski. Die Stadthausleitung und das Gebäudemanagement listen derzeit die Sanierungsarbeiten auf und ermitteln die jeweiligen Kosten. Im Wesentlichen handelt es sich um die sicherheitstechnischen Belange bei der Brandmelde-, Einbruchmelde- und Klimaanlage sowie um den Verschattungsmechanismus der Glasdächer, teilt Gönner mit. Außerdem muss die ergraute Fassade gestrichen werden. Der OB: "Mit dieser Vorgehensweise wird dem 20-jährigen Stadthaus-Geburtstag im November 2013 und der 125-jährigen Fertigstellung des Münsterturms im Jahr 2015 Rechnung getragen."