Bereits um 9.30 Uhr standen die Leute Schlange vor dem Stadthaus, sagt ein Mitarbeiter des städtischen Gebäudes. Und ergänzt: „Seitdem ist der Strom nicht abgerissen.“ Mit der Ausstellung oder der Touristeninfo hatte der Andrang am Samstag aber nichts zu tun, draußen wies ein Schild in Deutsch, Türkisch, Kroatisch und Arabisch auf die Impfaktion des DRK Heidenheim-Ulm hin: Ohne vorherige Anmeldung konnten sich Leute impfen lassen. Diese...