Kürzlich wurde der Innenraum des Fanshops im Donaustadion frisch gestrichen. Nun ist der SSV Ulm 1846 Fußball auf der Suche nach Graffiti-Künstlern, die den weißen Wänden Leben einhauchen. Zwei Flächen sollen mit kreativen Motiven besprüht werden.

Graffiti-Aktion: SSV Ulm 1846 sucht kreative Motive

„Ob ein jubelnder Spieler, ein fliegender Spatz oder feiernde Fans – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt“, betont Marvin Herth, der die Aktion koordiniert.

Alle Ideen können bis zum 7. Februar via E-Mail an marvin.heth@ssvulm1846-fussball.de eingesendet werden. „Wer unseren Slogan ,Gemeinsam für Ulm' in sein Motiv einarbeitet, hat einen Vorteil“, verrät Heth.