Ulm Spektakuläre Einbrüche

Ulm / SWP 28.02.2013
Die Liste spektakulärer Einbrüche in Geschäfte der Innenstadt wird länger. Ein Überblick.

Die Liste spektakulärer Einbrüche in Geschäfte der Ulmer Innenstadt wird länger. Mitte November war innerhalb von zwei Wochen ein und dasselbe Juweliergeschäft am Münsterplatz zweimal ausgeraubt worden, die Täter nahmen wertvolle Uhren im Wert von 290.000 Euro mit. Ende Oktober war eine Boutique an der Pfauengasse (100.000 Euro) das Ziel, im März jene an der Ecke Hafengasse/Kramgasse (300.000 Euro), die zwei Jahre zuvor an anderer Stelle schon einmal ausgeraubt wurde.