So beantragt man Hilfe

Kontohinweis
Kontohinweis
Birgit Eberle 11.11.2017

Spendenanträge für Hilfe aus dem Topf der Aktion 100 000 und Ulmer helft sind ab sofort in den SÜDWEST PRESSE-Geschäftsstellen in Ulm, Blaubeuren und Ehingen erhältlich. Wer unterstützt werden will, muss seine monatlichen Einkünfte und Belastungen aufführen und Leistungs- und Bewilligungsbescheide in Kopie beifügen. Individuelle Notizen und eine detaillierte Beschreibung der Notlage werden berücksichtigt. Wichtig: Die Hilfesuchenden müssen in Ulm, Neu-Ulm oder den Landkreisen Neu-Ulm und Alb-Donau leben. Und ganz wichtig: Man braucht sich nicht zu schämen, wenn man einen Antrag stellt.

Die ausgefüllten Formulare müssen dem Aktionsteam bis Montag, 27. November, vorliegen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel