Manchmal wären Autofahrer in Ulm froh, sie könnten Tempo 30 fahren  – dann nämlich, wenn sie im Stau stehen. Im Ernst: In vielen Hauptverkehrsstraßen ist es oft gar nicht möglich, stärker aufs Gaspedal zu drücken. Muss es auch nicht. Tempo 30 ist nicht nur in Wohngebieten eine angemessene Geschwindigkeit, sondern an vielen Stellen in der Stadt.
Der Bahnhofplatz ist ein gutes Beispiel. Nirgendwo sonst in Ulm treffen jeden Tag so viele F...