Jugend musiziert Regionalwettbewerb in Ehingen: Sieben Mal die Bestnote

Sie holten beim Regionalentscheid in Ehingen als Duo 24 Punkte: Maren Eisele und Fabian Dominik Sajgo.
Sie holten beim Regionalentscheid in Ehingen als Duo 24 Punkte: Maren Eisele und Fabian Dominik Sajgo. © Foto: Christina Kirsch
Ehingen / hep 28.01.2019
Beim Regionalwettbewerb in Ehingen treten 150 Talente an. 34 aus Ulm und dem Alb-Donau-Kreis fahren zum Landesentscheid.

Junge Musikerinnen und Musiker aus Ulm, dem Alb-Donau-Kreis und dem Kreis Biberach traten am Wochenende in Ehingen beim Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert“ an. Eine positive Bilanz zogen die Veranstalter: Im Vergleich zum Jahr 2016, als in den gleichen Kategorien 129 Talente an den Start gegangen waren, stellten sich in diesem Jahr 150 der Jury. Auch die Ergebnisse fielen ausgezeichnet aus: Sieben Mal bekamen Teilnehmer aus Ulm und dem Alb-Donau-Kreis die Höchstnote von 25 Punkten.

Einzelne Wertungen werden gemeinsam mit dem Regionalwettbewerb Neu-Ulm nur in jeweils einer der beiden Donaustädte durchgeführt, daher haben auch die Teilnehmer der Region Ulm, Alb-Donau und Biberach in den Kategorien Gesang (Pop), Akkordeon und Zupf-Ensemble erst am kommenden Wochenende in Neu-Ulm ihren Auftritt. Die Vokalensembles der Ulmer Spatzen mussten nach Wangen zum Regionalentscheid fahren.

Diese Teilnehmer haben den 1. Preis erhalten:

Die folgenden Teilnehmer haben allesamt 1. Preise erhalten, von 23 Punkten an (und ab Altersklasse III) haben sie sich für den Landeswettbewerb qualifiziert, der dieses Jahr Anfang April in Schorndorf (für die Perkussionisten in Renningen) stattfindet. Fehlt eine Ortsangabe, kommen die Teilnehmer aus Ulm.

Violine: Katharina von Behren (Weidenstetten) 25 Punkte; Aleksandra Klimas 25; Iara Sosalla Serodio 24; Miriam Ohngemach (Ehingen) 23; Leyla Sophia Walter (Blaubeuren) 23; Emil Bakiev 23; Delia Jonek 23; Van Hanh Nguyen (Ehingen) 22; Nikolai Morev 21.

Cello: Annelie Sellenthin 25; Milla Ebner 24; Jonathan Erath (Illerkirchberg) 24; Clemens Friedrich Waiblinger 23; Sarah Young 22.

Kontrabass: Anton Harbich (Blaustein) 25.

Duo Klavier und ein Holzblasinstrument: Dascha Klimas und Philipp Hamann (Saxophon, Erbach) 24; Benjamin Friesinger (Blaustein) und Tobias Groß (Saxophon, Schussenried) 24; Fabian Dominik Sajgo und Maren Eisele (Saxophon) 24; Emilian Klefe und Hanna Raschke (Flöte) 23; Constance Kienle und Philipp Engelhardt (Saxophon, Dornstadt) 22; Madlen Rieger (Ehingen) und Pauline Graf (Flöte, Allmendingen) 21; Xuan Phuc Nguyen (Ehingen) und Jessica Metzger (Saxophon, Untermarchtal) 21; Sarah Yasmin Benkart (Beimerstetten) und Jakob Reimann (Saxophon, Sigmaringen) 21.

Duo Klavier und ein Blechblasinstrument: Leonard Elze und Kim Winter (Trompete, Langenau) 23; Lorenz Steinke (Friedberg) und Hannah Süring (Trompete, Langenau) 22.

Gesangsensembles: Philipp Schulz (Blaustein), Pauline Eisenrauch und Jutta Eisenrauch 23; Hannah Sziel (Mannheim), Pauline Eisenrauch, Theresa Haiber, Lou-Ann Hamilton, Carla Frank und Lisa-Marie Eisenrauch 23.

Schlagzeug solo: Fritz Härle (Untermarchtal) 25; Duc Thang Nguyen (Illerberg) 25; Marino Munivrana (Ehingen) 24; Manuel Schlecker (Emerkingen) 23; Mia-Zoe Geiselhart (Öpfingen) 23; Matteo Doberaner (Illerberg) 23; Till Korn 22; Tim Knab (Ehingen) 21.

Klavierbegleitung: Dascha Klimas 25; Emil Bakiev 24; Jana Ebner 24; Bojan Kovacs 23; Jakob Schumacher 22.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel