Mit dem Tag des Heiligen Georg als Schwörtagstermin war Schluss, als Kaiser Karl V. am 18. August 1548 die Zünfte verbot und den Schwörbrief außer Kraft setzte, der den Zünften die Macht im Rat garantiert hatte. Damit übte der katholische Kaiser Rache an den Zünften, die zuvor mit großer Meh...