Es ist raus: Mark Forster und Wincent Weiss kommen nach Ulm und treten beim Schwörkonzert 2020 auf. Das wurde jetzt bekannt gegeben. Die beiden Musiker stehen bereits als Acts für das große Konzert vor dem Schwörmontag auf dem Ulmer Münsterplatz fest. Bereits Anfang der Woche wurde die Bekanntgabe der bestätigten Künstler angekündigt. Reichlich früh, wie manche dachten. Ist das Schwörwochenende 2020 doch noch rund neun Monate hin.

Mark Forster spielt am Sonntag, 19. Juli 2020 in Ulm

In der TV-Show „The Voice of Germany“ ist Mark Forster aktuell Mitglied der vierköpfigen Jury. Dabei suchen er und seine Jury-Kollegen Musiktalente ausschließlich nach Gehör aus. Anschließend treten die Coaches mit ihren Zöglingen gegeneinander an, bis schließlich der Gewinner von „The Voice“ ermittelt ist - und damit dessen Coach als Sieger kührt.

Aktuell ist Forster mit dem Song „194 Länder“ zu hören. Sein Megahit „Chöre“ war Filmmusik von „Willkommen bei den Hartmanns“ und hat auf dem Youtubekanal des Künstlers mittlerweile knapp 80 Millionen Aufrufe. Für das große Konzert am Schwörwochenende, kommt Forster am Sonntag, 19. Juli 2020 auf den Ulmer Münsterplatz.

Youtube

Wincent Weiss tritt am Freitag, 17. Juli 2020 in Ulm auf

Der junge aufstrebende Künstler Wincent Weiss hat mit seinem Lied „An Wunder“ auf Youtube bereits mehr als 30 Millionen Aufrufe. Aktuell ist er mit Live-Band auf großer „Irgendwie Anders“-Tour in Deutschland unterwegs. Nach Ulm kommt Weiss am Freitag, den 17. Juli 2020 für einen Auftritt vor dem Schwörmontag.

Youtube

Tickets für Mark Forster und Wincent Weiss

Ihr wollt euch Tickets für das Konzert von Mark Forster sichern?

Von 23. Oktober 2019 um 10 Uhr bis 26 Oktober 2019 um 10 Uhr wird es einen exklusiven Online-Presale unter www.eventim.de geben. Am 26 Oktober 2019 um 10 Uhr wird der normale Vorverkauf bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.allgaeu-concerts.de starten.

Tickets: 59,90 Euro

Kinderticket: 49,90 Euro

VIP-Tickets: 149,90 Euro

Der Vorverkauf für das Konzert von Wincent Weiss ist am 18. Oktober um 11 Uhr gestartet. Erhältlich sind die Tickets bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.allgaeu-concerts.de.

Ein Ticket für das Konzert kostet 52,52 Euro.

Elton John, Pink, Scorpions: Diese Künstler waren bereits auf dem Münsterplatz

Bisher stand Musikgrößen wie Elton John, die Fantastischen Vier , Scorpions und Pink auf der Bühne auf dem Ulmer Münsterplatz. Im Jahr 2019 waren unter anderem Scooter mit Frontmann H.P. Baxxter mit ihrem Programm „Rave the Tower“ als Schwör-Act vor dem höchsten Kirchturm der Welt.

Dieser Artikel ist in Kooperation mit cityStories Ulm entstanden.

Das könnte dich auch interessieren: