Themen in diesem Artikel

Schwörrede
Ulm / SWP  Uhr
Während der traditionellen Schwörrede von Ulms OB Gunter Czisch haben Aktivisten mehrere Banner am gegenüberliegenden Gebäude entrollt.

Die Aktion fand rund eine Viertelstunde nach Beginn der Veranstaltung am Schwörhaus statt. OB Gunter Czisch hält vom Balkon aus seine traditionelle Schwörrede. Auf einem der Banner ist zu lesen „Klare Kante gegen rechts“, auf einem anderen wird sich für eine bessere Situation in der Ausbildungspolitik eingesetzt. Ein dritter in blau gehaltener Banner trägt die Aufschrift: „Seenotrettung ist Menschenrecht“.

Aktivisten haben während der Schwörrede von OB Gunter Czisch mehrere Banner entrollt.
© Foto: Alexander Kern

Auch die Bewegung „Fridays for Future“ war auf dem Weinhof unterwegs – auch sie hatte einen Banner mitgebracht, hinter dem sich die Mitglieder versammelten.

Auf dem Weinhof war zur Schwörrede auch die Fridays-for-Future-Bewegung mit einem Banner unterwegs.
© Foto: Screenshot: Fridays for Future / Quelle: Instagram

Schwörrede 2019 von OB Gunter Czisch im Wortlaut

Die Schwörrede von OB Gunter Czisch findet ihr hier zum Nachlesen.

Die Schwörrede von OB Gunter Czisch im Wortlaut. Es gilt das gesprochene Wort.

Das könnte dich auch interessieren:

Aktivisten entrollen bei der Schwörrede ein Banner, das Nabada ist ein riesiges Fest und in der Innenstadt heißt es Party, Party, Party. Alle Ereignisse des Tages im Liveblog zum Nachlesen.

„Maria, Maria“ und „How much is the fish?“: Ausgelassenes Feiern beim Auftritt von Scooter auf dem Münsterplatz in Ulm. Hier ist unser Liveticker des Abends zum Nachlesen – mit Bildern und Videos.