Ulmer Rathaus Schwelling und Joukov: Grüne Stadträte heiraten

Ulm / cik 12.10.2018
Die Grünen-Politiker Lena Schwelling und Michael Joukov haben geheiratet.

Eine Hochzeit unter Stadträten ist ein seltenes Ereignis. Das Trauzimmer im Ulmer Rathaus war gestern Mittag jedenfalls brechend voll, als Lena Schwelling (26) und Michael Joukov  (36) Ja zueinander sagten. Die beiden Grünen erschienen ganz klassisch in Weiß und Schwarz: Sie im fließenden langen Kleid mit Spitzen-Oberteil und Bolero-Jäckchen, er im Anzug mit Blumenschmuck am Revers. Die beiden hatten sich 2007 bei einer Jugendmitgliederversammlung ihrer Partei kennen gelernt.

An Sprudelflasche verletzt

Markus Mendler, den sich das Paar als Standesbeamten wünschte, hatte lange gesucht, bis er für die Grünen-Politiker einen passenden Spruch gefunden hatte: „Wenn Du einen grünen Zweig im Herzen trägst, wird sich ein Singvogel darauf niederlassen.“ Seinen Eindruck vom Brautpaar fasste Mendler so zusammen: „Ihr seid ein Team, Ihr denkt und fühlt wie ein Team, Ihr habt in Eurem Herzen voll Vertrauen einen Platz für den anderen reserviert.“

Mit der Hochzeit wurde aus Michael Joukov Michael Joukov-Schwelling. Mit dem neuen Namen zu unterschreiben, fiel ihm schwer – nicht, weil es noch ungewohnt ist, sondern weil der rechte Daumen dick verbunden war. Der 36-Jährige hatte sich zwei Tage vor der Hochzeit an einer Sprudelflasche übel verletzt. Mit dem glücklich strahlenden Brautpaar feierten bei bestem Wetter im Restaurant „Bootshaus“ neben Familie, Freunden, Gemeinderatskollegen unter anderem Alt-OB Ivo Gönner, die Grünen-Politiker Ekin Deligöz, Agnieszka Brugger und Jürgen Filius, Sozialbürgermeisterin Iris Mann, Baubürgermeister Tim von Winning und der Neu-Ulmer Stadtbaudirektor Markus Krämer.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel